Die Helden von Prag

Die Helden von Prag

Filmdetails

Produktion: Tschechien, Deutschland, 2019
Sendeplatz: Geschichte im Ersten
Sender: WDR
Regie: Bernadette Hauke, Wolfgang Rebernik
Kamera: Wolfgang Rebernik
Schnitt: Wolfgang Rebernik
Übersetzung: Zuzana Schwarzova, Andrea Pugner, Matthias Trabant
Ton: Christop Mangold
Länge: 45 min.

Filmbeschreibung

Die Helden von Prag ist eine Zeitreise in die Vergangenheit, in der Undenkbares binnen Wochen möglich geworden ist: Das Ende des DDR-Regimes. Als Flüchtende, als Helfer bei der Versorgung und Verpflegung, als Arzt oder Botschaftsangestellte haben die Helden von Prag im Herbst 1989 viele Wochen oder sogar Monate auf dem Gelände der bundesdeutschen Botschaft verbracht. Es waren Menschen, die sich nicht kannten, aus der BRD, der DDR und der CSSR. Trotz der Spannungen zwischen Ost und West hielten sie zusammen und leiteten damit das Ende der innerdeutschen Grenze und den Fall desEisernen Vorhangs in Europa ein.

Bilder zum Film